Silikate

Silikate sind ein weiteres sehr beliebtes Baustoff in Deutschland, aus dem wir unsere Häuser bauen. Ist die Wahl dieses Materialmaterials für uns optimal? Wann diese Lösung zu verwenden, die oben genannten, um andere glasierte Ziegel oder Keramik zu wählen. Lasst uns die Fakten kennen, aber auch über das Baustoff.

Schauen wir uns einige der Mythen über Silikate am Anfang dieses Artikels an:

  • Häuser aus Silikaten haben keine ausreichende Isolierung – in gewissem Sinne ist das wahr. Silikate werden nicht aus einlagigen Wänden gebaut, sondern nur Dünnschicht. Es ist auch möglich, Monolagenwände mit Isolierung zu verwenden. Die Verwendung einer solchen Technologie garantiert eine hervorragende Wärmedämmung,
  • Silikate lassen sich sehr leicht Feuchtigkeit einweichen – das ist auch wahr. Allerdings sollte man darauf hinweisen, dass der einfachste Weg ist zu atmen und das Maultier zu atmen,
  • Dieses Material eignet sich nicht für den Bau von Kellern – es ist schon ein vollständiger Mythos. Die Zement- und Kalkfixierung und die richtige Isolierung sorgen für eine ordnungsgemäße Konstruktion solcher Gegenstände.
Silikate
Silikate

Dieser Baumaterial besteht hauptsächlich aus: Wasser und Kalkwasser. Wie die meisten Materialien haben sie Nachteile sowie ihre Vorteile. Das ist nicht wirklich das optimale Material für jede Baustelle. Also schauen wir uns und gegen den Gebrauch dieser Art von Material, wenn wir unsere Wände zerteilen:

  • Dies ist ein ökologisches Material, das wir recyceln können,
  • Dank seiner hohen Dichte sind die Gebäude aus diesem Material perfekt schallisoliert,
  • Es ist hart und sehr haltbares Material. Im Laufe der Zeit, die mehr gehärtet,
  • Dank seiner Zutaten ist es resistent gegen Schimmel und Pilz,
  • Die Blöcke nehmen das Salzwasser weg. Dies macht es notwendig, die neu verlegten Wasserwände gründlich zu befeuchten,
  • Großes Materialgewicht macht es sehr schwierig zu arbeiten,
  • Die hohe Härte des Materials beeinträchtigt den Ausgleich der aufgebauten Wand erheblich.

Ich hoffe du kennst schon die Silikate auf deiner Seite. Persönlich bin ich kein Verfechter dieses Materials. In manchen Fällen ist die Wahl dieses Materials die ideale Wahl.